VISUMPOINT
Der Visumspezialist in Deutschland.
Wir machen Kompliziertes einfach.

Visum und Reisenews

USA, Australien, Kanada:

Einreiseverbot aus Ebolaländern



Australien, Kanada und 4 Bundesstaaten der USA (Florida, Illinois, New York, New Jersey) verbieten Reisenden, die sich während der letzten 3 Monate in den von Ebola betroffenen westafrikanischen Ländern (Liberia, Guinea, Sierra Leone) aufhielten sowie deren Einwohnern die Einreise. D.h. es werden keine derartigen Visa ausgestellt.

Eigene Einwohner bzw. Menschen mit Dauervisum bzw. permanenter Aufenthalterlaubnis müssen bei Wiedereinreise in diese Länder mit einer 21-tägigen Quarantäne rechnen.

Bislang sind weltweit fast 14.000 Menschen an Ebola erkrankt, fast 5.000 Menschen sind daran gestorben. Es wird mit einer hohen Dunkelziffer gerechnet. Ein Ende der Seuche ist nicht abzusehen, die Entwicklung eines Medikaments oder Impfung ebenfalls nicht.

Es ist daher damit zu rechnen, daß weitere Länder mit derartigen " travel bans" nachziehen, einige tun dies bereits (Visumpoint berichtete).