VISUMPOINT
Der Visumspezialist in Deutschland.
Wir machen Kompliziertes einfach.

Visum und Reisenews

Burkina Faso:

Teilreisewarng



Aufgrund der aktuellen Unruhen in Burkina Faso hat das Auswärtige Amt eine Teilreisewarnung ausgesprochen.

Seit Tagen protestieren in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso, und im restlichen Land Hunderttausende von Einwohnern gegen ihren Präsidenten Campaore und eine geplante Abstimmung über eine Verfassungsänderung, die seine durch Putsch erlangte Macht auch für weitere Amtsperioden sichern soll. Neben Straßenschlachten fand eine Plünderung eines nationalen TV-Senders und Brandstiftung im Parlament und andern öffentlichen Gebäuden statt. 30 Menschen wurden getötet, ca. 100 Menschen wurden verletzt. Die Polizei setzt u.a. Tränengas ein, ist jedoch aufgrund der Überzahl der Protestierenden relativ machtlos.

Schulen und Universitäten bleiben für mindestens 1 Woche geschlossen. Der nationale TV-Sender und mehrere Radiosender stellten den Betrieb ein. Demonstrationen finden trotz der heute verkündeten Verschiebung der Abstimmung statt. Straßensperren und Verkehrsbehinderungen sind möglich. Halten Sie sich von öffentlichen Plätzen und Gebäuden sowie von Menschenansammlungen fern. Beachten Sie das Risiko, daß bei Tumulten Ihnen die Behörden u.U. nicht helfen können. Beachten Sie die Nachrichten.