VISUMPOINT
Der Visumspezialist in Deutschland.
Wir machen Kompliziertes einfach.

Visum und Reisenews

Irak:

Ausreiseaufruf und Reisewarnung



Das Auswärtige Amt rät allen Reisenden im Irak, besonders in den nördlichen und westlichen Regionen Ninawa, Anbar, Dohuk, Diyala, Suleimanija, Arbil, At Ta´mim und Salah ad Din, alsbald aus dem Land auszureisen, und warnt desweiteren dringlich vor Reisen in den Irak.

Grund sind anhgaltende und sich mehr und mehr ausweitende bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen Terroreinheiten und den irakischen Sicherheitskräften. Auch in der Hauptstadt Bagdad ist mit Anschlägen zu rechnen.

Die deutschen Auslandsvertretungen können derzeit nur in äußerst begrenztem Rahmen konsularische Hilfe leisten. Auch die staatlichen Sicherheitsorgane können im Einzelfall keinen ausreichenden Schutz garantieren oder Hilfe leisten.

Es wird empfohlen, bei Reisen schußsichere Westen und Fahrzeuge zu benutzen, sich durch persönliches Sicherheitspersonal begleiten zu lassen und vor Abreise sich mit den geplanten Reisedaten in die Deutschenliste http://service.diplo.de/registrierungav einzutragen.