VISUMPOINT
Der Visumspezialist in Deutschland.
Wir machen Kompliziertes einfach.

Visum und Reisenews

Aserbaidschan:

Ab dem 15. Januar Änderung des Antragsverfahrens. Siehe auch:



Aufgrund organisatorischer und administrativer Maßnahmen können Visaanträge von Antragstellern nur noch bei offiziellen Einrichtungen der Republik Aserbaidschan in Deutschland gestellt werden.

Die Anträge können durch persönliches Erscheinen bei der Botschaft in Berlin oder auf dem Postweg beim Honorarkonsulat in Stuttgart beantragt werden.

Bei allen über das Honorarkonsulat beantragten Visa beträgt die Konsulatsgebühr 110 Euro bzw. 270 Euro für ein Jahresvisum. Visa, die bei der Botschaft in Berlin beantragt werden, kosten 60 bzw. 200 Euro, man muss aber persönlich erscheinen.

Das Honorarkonsulat in Stuttgart bietet zusätzlich eine Expressbearbeitung an, die jedoch mindestens 7 Werktage dauert und die Konsulatsgebühren um 40 Euro erhöhen.