VISUMPOINT
Der Visumspezialist in Deutschland.
Wir machen Kompliziertes einfach.

Visum und Reisenews

Kenia:

Abschaffung des Visums bei Einreise zum 1.9. 2015. Visumerteilung nur noch elektronisch. Siehe auch:



DIE BOTSCHAFT DER REPUBLIK KENIA BEARBEITET NUR NOCH VISUMANTRÄGE, DIE BIS ZUM 21. AUGUST 2015 BEI DER BOTSCHAFT EINGEGANGEN SIND. ALLE NACH DIESEM DATUM EINGEHENDEN ANTRÄGE WERDEN UNBEARBEITET ZURÜCKGESCHICKT UND DIE BEREITS GEZAHLTE VISUMGEBÜHR WIRD NICHT ERSTATTET. BITTE BEACHTEN SIE HIERBEI DIE 90-TAGE-EINREISEFRIST.

1. Die Botschaft der Republik Kenia in Berlin informiert, dass alle Besucher, die ab dem 1. September 2015 nach Kenia einreisen, ihr Visum jetzt über die offizielle eCitizen Webseite (siehe Visumbestimmungen für Kenia auf unserer Website www.visumpoint.de) beantragen müssen. Visa werden nicht mehr bei der Einreise ausgestellt.

2. Das Ostafrikatouristenvisum, Visa für diplomatische, offizielle und Dienstbesuche, Visa für die mehrfache Einreise (1 Jahr) und Referred Visa werden zur Zeit noch von der Botschaft ausgestellt.

Quelle: Embassy of Kenya in Germany